Sitzen Sie nach dem Urlaub in Isolation, bedeutet das oft auch Ärger im Job: Denn das Reiseziel kann die Lohnfortzahlung gefährden – Arbeitgeber kann in Extremfällen sogar Schadensersatz verlangen.

Für Heimkehrer aus Risikogebieten gilt eine Quarantäne, sie dürfen ihre Wohnung nicht verlassen, auch nicht, um zur Arbeit zu gehen.

Doch nicht für jede und jeden ist es so einfach möglich, von zu Hause zu arbeiten. Steht man täglich am Fließband in der Schraubenfabrik oder sitzt im Supermarkt an der Kasse, dann ist Homeoffice keine Option.

„Gerade sollte man einfach nicht kopflos irgendwo hinfahren”

Vorher mit dem Chef besprechen

Berufsrechtsschutz Vereinbaren

08191 9714141